Rezept zum Verlieben

20:15-22:05 SF 2
Freitag 2022-07-01
 USA   2007
Rezept zum Verlieben

Leidenschaft entwickelt Kate Armstrong (Catherine Zeta-Jones) nur beim Kochen. Als Küchenchefin in einem angesagten New Yorker Restaurant kreiert sie Abend für Abend nur das Beste für die Gäste. Das Privatleben der Singlefrau simmert hingegen auf Sparflamme. Wenn sie nicht gerade mit einem ihrer gefürchteten Temperamentausbrüche auf die Kritik eines Restaurantbesuchers reagiert, ist die schöne Köchin kalt wie ein Fisch. Dementsprechend hilflos ist sie, als sie sich nach dem Tod ihrer Schwester um deren neunjährige Tochter Zoe (Abigail Breslin) kümmern muss. In ihrem durchorganisierten Leben ist für ein Kind kein Platz. Wenn sie sich gar nicht mehr zu helfen weiss, nimmt sie Zoe einfach mit zur Arbeit. Aber auch in ihrem Küchenreich gibt es einen Neuzugang, der Kates Seelenfrieden empfindlich stört. Ihr neuer Sous-Chef Nick (Aaron Eckhart) ist ein Ausbund an Lebensfreude, der alles ein wenig leichter nimmt. Kochen ist für den Hobby-Italiener in erster Linie eine sinnliche Angelegenheit, bei der er sich gerne mit Opernarien begleitet. Sein Arbeitsstil ist dem seiner Chefin diametral entgegengesetzt, und bald schon werden in der Küche die Klingen gekreuzt. Für Zoe allerdings ist die Anwesenheit Nicks ein Lichtblick. Im Gegensatz zu ihrer vielbeschäftigten Tante findet er nämlich immer wieder Zeit für sie. Und so wird Zoe für Nick eine wichtige Verbündete, als es darum geht, Kates Versuche zu vereiteln, den Neuen schnell loszuwerden. Gemeinsam bringen sie denn auch Kates Herz zum Schmelzen. Sandra Nettelbecks melancholische Komödie "Bella Martha" mit Martina Gedeck in der Hauptrolle wurde 2001 in Deutschland und in den USA überraschend zum Kinohit. Dieser Umstand veranlasste die Warner Studios zu einem Remake. Fast eins zu eins wurde die Geschichte nach New York verlegt und mit den Stars Catherine Zeta-Jones und Aaron Eckhart besetzt. Was von der Subtilität des Originals auf der Strecke geblieben ist, wird durch die Eleganz der Schauplätze und dem lustvollen Spiel der Akteure wettgemacht. Catherine Zeta-Jones nimmt man die Köchin gerne ab, ist sie hier doch noch das Vollblutweib, als welches das Publikum sie in "The Mask of Zorro" lieben gelernt hat. Aaron Eckhart, sonst eher im Outfit des smarten Geschäftsmanns zu sehen, darf hier einmal ohne fiese Hintergedanken nett sein. Neben diesen beiden Stars behauptet sich Abigail Breslin, die 2007 im zarten Alter von elf Jahren für "Little Miss Sunshine" eine Oscar-Nomination erhielt, natürlich bestens.


Empfehlungen

Rezept zum Verlieben
Original titel: No Reservations Subtitle:

Darsteller



Wertung

Wertung


Empfehlungen

Sport Live