1
SF 1

Sibel & Max (E:1 S:1) - Andere Umstände (50 min)

13:30-14:20 SF 1
Freitag 2017-04-21
  D  2014

Die 16-jährige Jana Walther (Katherina Unger) ist fassungslos: Auch der dritte Schwangerschaftstest fällt positiv aus. Weil ihre kleine Schwester petzt, nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Janas Vater, Doktor, Max Walther (Marc Schulze), der nach dem Tod seiner Frau seine beiden Töchter allein grosszieht, fällt aus allen Wolken. Wutentbrannt will er Doktorin Sibel Aydin (Idil Üner), die alleinerziehende Mutter von Janas 17-jährigem Freund Yunus (Salah Massoud), mit der Tatsache konfrontieren und platzt in deren Geburtstagsfeier. Bevor die vermeintlichen Grosseltern das Problem ausdiskutieren können, kippt eine hochschwangere Frau um, Esther. Sie wird in die Notfallpraxis in Sankt Georg gebracht, die von Max Walther und seinem Kollegen Tobias Olsen geleitet wird. Bei der Untersuchung stellt Sibel fest, dass Esther von ihrem Mann geschlagen wird. Yunus erfährt von Jana, dass er tatsächlich Vater wird, und Max sucht das Gespräch mit seiner Ältesten — mit überschaubarem Erfolg. In der Familienserie um eine alleinerziehende türkisch-deutsche Ärztin und einen verwitweten deutschen Arzt in Hamburg, deren Kinder unverhofft schwanger werden, bekommt Max Walthers 16-jährige Tochter Jana ein Kind von Doktorin Sibel Aydins Sohn Yunus. Der Schock ist erst einmal riesig. Sibel und Max, die sich bisher nicht kannten, kriegen sich in die Haare und schieben sich gegenseitig — als Erziehungsberechtigte — die Schuld an dem "Desaster" in die Schuhe. Notgedrungen raufen sie sich zusammen, sowohl privat als auch beruflich. Denn Jana will ihr Baby bekommen. Zunächst gegen den Willen von Yunus, dem das alles über den Kopf zu wachsen scheint. Sibel und Max wollen beiden helfen, die schwierige Zukunft als werdende Eltern zu meistern. Die Wege, die sie dabei wählen, sind allerdings ziemlich unterschiedlich. Sie, die selbstbewusste und temperamentvoll-chaotische Türkin, er der leicht überforderte und distanzierte Hanseat, Witwer mit zwei Töchtern. Ein Chaos aus Gefühlen, Ängsten, Enttäuschungen, Zweifeln — aber auch ganz viel Liebe, Freundschaft und Humor. Familienprobleme am laufenden Band — nicht nur rund um das Thema Teenagerschwangerschaft. Denn in der Notfallpraxis spiegeln emotionale und spannende Patientenfälle das Leben der Menschen im Kiez von Sankt Georg wider.

Empfehlungen

Die besten Spielfilme