Silence

23:45-02:15 SF 1
Donnerstag 2019-04-18
 USA/GB/J/TWN/MEX/I   2016
Silence

Lissabon 1640. Die christlich-fundamentalistische Gegenreformation befindet sich auf ihrem Höhepunkt. Die letzten Juden werden aus der Stadt vertrieben und regelmässig werden der Hexerei bezichtigte Menschen verbrannt. Doch das beschäftigt die beiden jungen idealistischen Jesuiten Sebastião Rodrigues (Andrew Garfield) und Francisco Garrpe (Adam Driver) weniger. Mehr bewegt sie das Schicksal ihres Mentors Cristóvão Ferreira (Liam Neeson), der als Missionar ins abgeschlossene Japan reiste und dort, grausamen Verfolgungen ausgesetzt, vom Glauben abgefallen sein soll. In dieses Japan, in dem Christen nicht verfolgen, sondern verfolgt werden, wollen die beiden Jesuiten freiwillig hinfahren. Ihr Ziel ist es, Ferreira zu finden, um die Gerüchte, er habe dem Christentum abgeschworen, zu entkräften. Gleichzeitig wollen sie auch den einheimischen Christen beistehen, die ihren Glauben nur noch versteckt und unter Lebensgefahren praktizieren können. Vor Ort erweist sich Rodrigues als der optimistischere der beiden, Garrpe hingegen ist voller Angst und die ist nur zu berechtigt: Denn in Form des kaiserlichen Beamten Inoue (Issei Ogata) begegnen die beidem etwas, das sie auch aus Portugal kennen. Der Inquisition. Dieser sardonische Grossinquisitor der Japaner setzt die beiden Europäer, nachdem er ihnen habhaft geworden ist, ein um das andere Mal grausamen Prüfungen aus, welche die Naivlinge schnell an ihr Grenzen bringen. Was tun, wenn der listige Inquisitor den Priestern anbietet, die wenigen dem Christentum treu gebliebenen Bauern nicht zu Tode zu foltern, wenn die Jesuiten Gott verleugnen? Beide Seiten wissen: Ein öffentlich gedemütigter Priester ist mehr wert als hingemetzelte Namenlose.


Empfehlungen

Silence
Subtitle:

Darsteller



Wertung

Wertung


Empfehlungen

Sport Live