Von Mäusen und Lügen

12:00-13:30 Bayerisches Fernsehen
Donnerstag 2017-03-23
 D   2011
Von Mäusen und Lügen

HNO-Arzt Arnold Fischer will gemeinsam mit seinem Kollegen Gregor seine Praxis erweitern und ein Tinnituszentrum eröffnen. Als ein störrischer Nachbar stirbt, scheint der Weg frei zu sein — bis Arnold feststellt, dass eine junge Frau mit ihrem kleinen Sohn eingezogen ist: Mathilda die Enkelin des Vormieters steht ebenfalls im Mietvertrag. Arnold verliebt sich auf den ersten Blick in seine sympathische neue Nachbarin, doch Gregor setzt alles daran, die unliebsame Mieterin zu vertreiben. Der Arzt Dr. Arnold Fischer, genannt Arnie, führt in zweiter Generation eine florierende HNO-Praxis und versucht stets, es allen recht zu machen — auch wenn er selbst dafür zurückstecken muss. Sein Freund und Kollege Gregor ist da ganz anders: Zielstrebig, geschäftstüchtig und mit einer gehörigen Portion Skrupellosigkeit ausgestattet, denkt er vor allem an sein eigenes Vorankommen. Gemeinsam wollen die beiden Arnies Praxis umbauen und ein modernes Tinnituszentrum eröffnen. Dazu benötigen sie allerdings die Nachbarwohnung, die zwar ebenfalls Arnie gehört, deren alter Mieter Zabel sich jedoch beharrlich weigert, das Feld zu räumen. Durch das überraschende Ableben des widerspenstigen Seniors scheint der Weg für den Umbau schliesslich frei zu werden. Bis Arnie kurz darauf Musik aus den vermeintlich leer stehenden Nachbarräumen vernimmt — und ihm zu seinem grossen Erstaunen eine junge Frau die Tür öffnet: Die Musikerin Mathilda ist Zabels Enkelin, steht ebenfalls im Mietvertrag und ist überglücklich, mit ihrem kleinen Sohn Merlin eine schöne und bezahlbare Bleibe gefunden zu haben. Arnie, von der Situation leicht überfordert, bringt es nicht fertig, sich als Eigentümer zu offenbaren und Mathilda zum Auszug aufzufordern — zumal er sie auf Anhieb weit mehr als nur sympathisch findet.


Empfehlungen

Von Mäusen und Lügen
Subtitle:

Darsteller



Wertung

Wertung


Empfehlungen

Sport Live