Endel der Fechter

20:15-21:45 Arte
Freitag 2017-08-25
 FIN/EST/D   2015
Endel der Fechter

Wegen seiner "deutschen Vergangenheit" ist Endel auf der Flucht vor der Geheimpolizei und gezwungen, die Elite-Sportuniversität in Leningrad zu verlassen und eine Stelle als einfacher Lehrer in der Provinz anzunehmen. Ohne Erfahrung mit Kindern und um all seine Lebensziele beraubt, kann er seinem Leben nicht mehr viel Positives abgewinnen. Er findet einen Haufen armselig anmutender Kinder vor, ohne passende Kleidung, unterernährte Waisen, Kinder von Kriegswitwen oder Müttern, deren Ehemänner in den Gulag deportiert wurden. Als Teil seiner Pflichten für die Partei obliegt es Endel jedoch, an der neuen Schule einen freiwilligen Sportclub für die Kinder zu organisieren. Nach einigen gescheiterten Versuchen besinnt er sich darauf, den Kindern das Einzige beizubringen, für das er jemals eine Leidenschaft empfand: Fechten. Doch diese Entscheidung führt unweigerlich zu einem Konflikt mit dem Schuldirektor. Der zynische Bürokrat, dem Loyalität gegenüber der Partei und die strikte Einhaltung politischer Regeln wichtiger sind als die Ausbildung und Entwicklung der Kinder, sieht in diesem Sport ein feudales Überbleibsel der Aristokratie. Er legt Endel stetig Steine in den Weg. Doch mit jedem Hindernis, das Endel und die Kinder gemeinsam überwinden, wächst seine Empathie für sie. Als sie ihn drängen, an einem grossen Wettbewerb in Leningrad teilnehmen zu dürfen, muss er sich entscheiden: Soll er dem Wunsch der Kinder nachkommen und dabei riskieren, verhaftet zu werden, oder ihre Hoffnungen und Träume enttäuschen?


Empfehlungen

Endel der Fechter
Original titel: Miekkailija Subtitle:

Darsteller



Wertung

Wertung


Empfehlungen

Sport Live