Abschlussklasse: Wilde Jugend – 1975

01:30-03:15 Arte
Mittwoch 2019-03-20
 F   1994
Abschlussklasse: Wilde...

Bruno, Momo, Alain und Leon treffen sich ein paar Jahre nach Ende ihrer Schulzeit im Krankenhaus wieder. Sie sind gekommen, um Sophie, der Freundin ihres besten Freundes Tomasi, der eine Woche zuvor an einer Überdosis gestorben ist, bei der Geburt ihres Kindes beizustehen. Im Wartesaal der Frauenklinik rufen sie sich das Jahr 1975 am Gymnasium Montesquieu ins Gedächtnis: die erste Freundin, der erste Joint, die Freundschaft zu dem Aufseher Jean-Louis Rouvel, einem sympathischen Vertreter der 68er, die letzten Schülervollversammlungen, die Demonstrationen und schliesslich das Abitur, der Beginn des Studiums und das Ende des lockeren Lebens. Gemeinsam versuchen sie, Tomasis Tod zu verstehen. Die Geburt seines Kindes vor Augen, erzählt jeder eine andere Version von der Geschichte ihrer Clique in diesem letzten, mythischen Schuljahr. Die einen sehen diese Zeit im Nachhinein als Ende der Revolte und der Illusionen, die anderen als Anfang einer Zeit der Studien und des Aufbaus. Doch in einem Punkt sind sich alle einig: 1975 war ein Wendepunkt in ihrem Leben. Und sie erinnern sich auch an den Biologieunterricht, in dem seit der sechsten Klasse in schöner Regelmässigkeit Sexualkunde behandelt wurde – und dazu gehörte auch die Vorführung eines Lehrfilms, der zeigte, wie ein Mann bei der Geburt seines Kindes in Tränen ausbricht. Zu Schulzeiten hatten sie sich immer darüber lustig gemacht ...


Abschlussklasse: Wilde...
Original titel: Le Péril jeune Subtitle:

Darsteller



Wertung

Wertung


Empfehlungen

Sport Live