Inklusion – gemeinsam anders

21:00-22:30 alpha
Freitag 2017-02-17
 D   2011
Inklusion – gemeinsam...

Der Oscar-nominierte Regisseur Marc-Andreas Bochert ("Kleingeld", "Empathie"), der Bachmannpreis-nominierte Autor Christopher Kloeble und der mehrfach preisgekrönte Kameramann Andreas Höfer ("Nachtgestalten", "Sommer vorm Balkon", "Empathie"), erzählen das brandaktuelle Bildungsthema "Inklusion" als eine Geschichte von zwei behinderten Jugendlichen, die gleichzeitig auch zum Psychogramm eines idealistischen Lehrers, seiner Frau, sowie der betroffenen Eltern wird. Klar ist: Inklusion beschränkt sich nicht auf das Klassenzimmer. Der Film wählt ganz bewusst eine realistische, fast dokumentarische Herangehensweise. Im Fokus steht der Alltag der Menschen, in dem die Diskrepanz zwischen Theorie und Praxis, zwischen Anspruch und Realität, zwischen Wollen und Können mitunter schmerzhaft zutage tritt. Florian Stetter ("Sophie Scholl — Die letzten Tage", "Nanga Parbat") spielt den jungen Lehrer Albert, Kirsten Block ("Helden wie wir", "Der Baader-Meinhof-Komplex") die ehrgeizige Direktorin Michaela. In weiteren Rollen treten auf: Julia Brendler ("Stauffenberg — Die wahre Geschichte", "Tatort"), Marie Gruber ("Go Trabi Go"), Peter Davor ("Tatort") und Ursina Lardi ("Das weisse Band"). Die beiden behinderten Jugendlichen spielen die Newcomer Paula Kroh und Max von der Groeben.


Empfehlungen

Inklusion – gemeinsam...
Original titel: Inklusion _ gemeinsam anders Subtitle:

Darsteller



Wertung

Wertung


Empfehlungen

Sport Live